Herzlich Willkommen bei Physio4dogs- Physiotherapie für Hunde - Hundephysiotherapie Oberberg

Physiotherapie ist eine der ältesten Heilmethoden und seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der Humanmedizin. Bei Menschen sind physiotherapeutische Maßnahmen im Bereich Schmerzlinderung und Rehabilitation nicht mehr weg zu denken. Ebenso hilfreich und sinnvoll ist die Physiotherapie auch für unseren vierbeinigen Artgenossen. Auch Hunde können unter ähnlichen Problemen wie Menschen leiden, die zu Beschwerden am Bewegungsapparat, zu Schmerzen und verspannter Muskulatur führen können.

Zu den Schwerpunkten der Physiotherapie für Hunde zählen:

  • Schmerzlinderung
  • Muskelaufbau/-erhalt
  • die Wiedererlangung der Gelenkmobilität
  • Minderung/evt. Beseitigung von Lähmungserscheinungen
 
Grundsätzlich ist die Hundephysiotherapie bei allen Erkrankungen der Knochen, Muskeln und Nerven einsetzbar und wirksam. Es kann zur Prävention vor Operationen bzw. zur Heilförderung und Rehabiltation nach Operationen eingesetzt werden. Oftmals kann durch Physiotherapie die Gabe von Schmerzmitteln reduziert oder sogar eingestellt werden.
Während in Deutschland die Hundephysiotherapie noch relativ unbekannt ist, gehört sie in den USA, Großbritannien und den Niederlanden schon seit Jahren zu den etablierten Therapieformen.

Die Maßnahmen der Hundephysiotherapie sind lediglich eine unterstützende Therapie zur tierärztlichen Behandlung und sollte diese auf keinen Fall ersetzen!